Dynamische Sprechgruppen mit längerer Haltezeit nun in TS1 und TS2 buchbar

  • Dynamische Sprechgruppen mit längerer Haltezeit nun in TS1 und TS2 buchbar



    Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, ist es nun seit der IPSC2 Version 9.07.02 möglich, Sprechgruppen im Zeitschlitz1 und Zeitschlitz 2 dynamisch mit einer Haltezeit von jeweils 10 Minuten zu buchen.

    Durch kurzes Senden (PTT) in eine gewünschte Sprechgruppe, kann diese je Repeater/Hotspot für 10 Minuten aktiviert werden.

    Insgesammt können jeweils bis zu je 10 Sprechgruppen im Zeitschlitz 1 und Zeitschlitz 2 auf diese Weise dynamisch pro Repeater/Hotspot gebucht werden.


    Mit dieser sehr praktischen Funktion ist es nun möglich auf entsprechenden Gruppen temporär für eine gewisse Zeit StandBy zu sein.

    Gerade die Teilnahme an Funkrunden, welche nur zu bestimmten Zeiten QRV sind, wird hierdurch sehr einfach möglich.


    Dynamisch aktivierte Sprechgruppen werden in der Spalte TS1 oder TS2 auf dem Dashboard des verwendeten IPSC2 pro Repeater/Hotspot angezeigt.

    Die Zahl in Klammern steht für den 10 Minuten Timer, welcher nach der letzten lokalen Aussendung in die entsprechende dynamische Sprechgruppe herabzählt.


    Bei Bedarf, können dynamische Sprechgruppen, welche man selbst aktiviert hat, durch Senden in die TG400 des entsprechenden Zeitschlitzes wieder deaktiviert werden.


    Eine Live-Vorführung der Buchung von dynamischen Sprechgruppen kann in folgendem Video betrachtet werden:


    https://www.youtube.com/watch?v=qPDMfBh17XU




    .

    Geht nicht, gibt's nicht! Packen wir es an...