Digitaler Newsletter, Ausgabe 33 vom 26.03.2015

  • Hallo liebe Leser,

    ich muß leider das leidige Thema aus Newsletter 31 und 32 nochmals aufgreifen und bitte nochmal und vermutlich letztmalig um besondere Beachtung.

    Wie ich soeben erfahren habe, sind allein im Monat März 2015 über 20 Geräte über die verkaufenden Händler zu Hytera zurückgeschickt worden, fast allesamt wegen des von mir zuvor beschriebenen Problems.

    Hytera lehnt für diese Fälle eine kostenlose Reparatur ab; dieses ist auch nachvollziehbar, weil es sich bei der verwendeten Software um "Beta-Software" handelt, die nicht für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird/wurde.

    Wir aus der Entwicklergruppe denken uns schon was dabei, wenn wir auch auf Drängen einiger Leute diese nicht weitergeben, sondern darauf verweisen, dass sie von uns nur für tiefergehende Tests verwendet wird (und dafür ist sie ja auch gedacht), das machen wir auch auf eigene Gefahr, um für Euch das Netz immer besser zu machen;

    jetzt also letztmalig der Hinweis von uns:

    bitte auch aus sonstigen Foren und Homepages unserer "Nachbarn" nichts herunterzuladen und auszuprobieren, bevor es nicht hier im Newsletter oder in unserem Yahoo-Forum VON UNS für unbedenklich erklärt wird,

    wir können zwar trotzdem immer nur Schreiben auf eigenes Risiko und übernehmen natürlich keine Gewährleistung "bei Unfällen jeglicher Art", aber ich könnt sicher sein, dass die Software dann "frei" ist und vernünftig läuft, passiert dann was, ist wohl auch damit zu rechnen, dass einem geholfen wird.

    Wer also weiterhin der Meinung ist, dass er das trotzdem bereits früher probieren möchte (auch wenn wir dringend davon abraten), kann auch mit unserer Hilfe nicht mehr rechnen, weil auch wir diese "abgeschossenen Geräte" zum jetzigen Zeitpunkt teilweise nicht wiederbeleben könnnen,

    letztlich:

    es stellt jetzt keine Beschwerde von mir da, aber nur durch diesen Fehler habe ich bereits ca. 500 Emails beantwortet und 50 längere Telefonate geführt, das gibt meine Zeit einfach nicht her, ohne andere Dinge, die ich für die User mache, zu vernachlässigen, von meinen Mitsteitern (die "nebenbei" auch noch arbeiten gehen müssen) mal ganz zu schweigen.

    Wartet also bitte ab und bleibt geduldig.

    Für die Entwicklergruppe:

    Stef., DL 1 BH und Torsten, DG 1 HT