Digitaler Newsletter, Ausgabe 36 vom 18.05.2015

  • Hallo liebe Leser,

    das Grandsberg Digitaltreffen 2015 ist Geschichte, bin wieder heil zu Hause angekommen und möchte kurz zusammenstellen, was sich in den letzten Tagen an Neuigkeiten ergeben hat.

    Nachlese Grandsberg

    Wir hatten herrliches Wetter, wenn auch nicht zu warm, und die Organisation war prima; das Treffen war sehr gut besucht, fast alle "Digitalverrückten" aus nah und fern waren zugegen;

    Schwerpunktthema war eine Aufbereitung der Geschichte um die Betriebsart D-Star,

    Kurt, DJ 0 ABR, hat dieses in kurzen, klaren Worten so dargestellt, dass auch alle Neulinge der Thematik prima folgen konnte.

    Immer wieder kam in den letzten Tagen die Frage auf, ob, wann und wie denn nun das Repeaterboard (DV RPTR) in der Version 4 irgendwann auf den Markt kommt.

    Hierzu wurden von Kurt (siehe oben) und Torsten, DG 1 HT, einige Ausführungen gemacht, die interessierten OM konnten einen der beiden bis jetzt vorhandenen Prototypen sogar anfassen, was ja immer bei den "erwachsenen Spielkindern" ; das ist eine liebevolle Umschreibung für das Wort Funkamateur ;-) für grosse Freude sorgte,

    dazu also nochmal die Fakten, ja, es wird erscheinen, angedacht ist eine Restentwicklungszeit von 8-12 Wochen, es wird zumindestens D-Star und DMR können, aber zusätzlich noch andere Betriebsarten; der Preis und das genaue Erscheinungsdatum am Markt hingegen, steht noch nicht genau fest; ich werde weiter darüber berichten.

    Insgesamt stelle ich fest, dass es wieder mal eine sehr gelungene Veranstaltung war, diese Berichtserstattung soll vor allem als Anreiz für diejenigen gelten, die noch nie dabei waren, auch einmal den weiten Weg in Kauf zu nehmen,

    mein Dank für eine gelungene Veranstaltung geht vor allem an den ausrichtenden OV und dessen OVV Sepp, DL 9 RAR.

    Diskussionen um DMR-Direktfrequenzen (welche TX-TG)

    Hervorgerufen durch die Feststellung eines OM, dass sein Motorola Gerät nicht "all call" fähig sei (man konnte die entsprechende Zahl einfach nicht als TX-Group eintragen), erreichten mich wieder diverse Fragen zu diesem Thema; die Sache (Diskussion), ob denn nun all-call oder WW die richtige Wahl sei, hatten wir vor einigen Monaten schon einmal; ich habe seinerzeit versucht, die Frage dergestalt zu moderieren, dass ich den Wunsch geäußert habe, mir einfach per Email mitzuteilen, was die User lieber hätten, ich möchte voranstellen, dass wir aus der Entwicklergruppe hierzu natürlich keine "Anordnungen" treffen können und wollen, aber ich wollte auf diese Art zumindestens ein Meinungsbild erstellen, um einen Ratschlag geben zu können.

    Nachdem sich 29 User gemeldet haben (ja, mehr nicht!!!) und die "Abstimmung" 15:14 ausging, habe ich beschlossen, die Sache nicht weiter zu diskutieren; da sich die betreffenden OM also nicht einigen können oder wollen, gilt nach wie vor:

    beide Möglichkeiten führen zum Erfolg, ich kann aber nicht sagen, es muß so oder so gemacht werden, es bleibt also jedem selbst überlassen, die Hauptsache ist aber, dass alle, mit denen man regelmäßig sprechen möchte, eben dasgleiche programmiert haben;

    eine weitere Debatte darüber, halte ich nicht für zielführend.

    Neues Gerät von Yaesu (FTM-100)

    Yaesu wird in den nächsten Monaten ein neues Gerät (siehe oben) auf den Markt bringen,

    es wird ZUSÄTZLICH zum bereits am Markt befindlichen FT;-400 erscheinen. Es hat nur einen!!! Empfänger und wird ca. 100 Euro günstiger sein als das 400er, es versteht sich wohl hauptsächlich als Einsteigergerät.

    Da auch das Thema C 4 am Grandsberg anklang, wollte ich Euch diese Information nicht vorenthalten,

    klar, dass "die Kiste" auch C 4 kann;

    das Erscheinungsdatum für das erwartete FT-2D in Europa steht zum Zeitpunkt der Berichtslegung noch immer nicht exakt fest.

    Diverses

    Frequenztabelle für die HAM-RADIO 2015 in FN (Friedrichshafen/Deutschland)   zusätzlich 438.225MHz DMR Hytera (DM0GG)RD965 -7.6MHz DO2FMD Notfunk-deutschland-Stand (A-xxx) und 438.850 MHz Analog CTCSS 67Hz (DO0GG);

    diese Mail erreichte mich von Rüdiger, DO 2 FMD.

    Liebe YLs, XYLs und OMs,



    der OV P09 Ravensburg-Weingarten gibt bekannt, dass seit dem 06.05.2015 das DMR-Relais DB0RV offiziell seinen Betrieb aufgenommen


    hat. Der Repeater arbeitet auf 439,4125 MHz -7,6 MHz.


    Der Repeater steht in 88276 Berg, JN47tt und ist an das DMR+ - Netz angebunden.


    Im TS2 Lokal wurde der Reflektor 4199 (DMR-Bodensee) als Startreflektor eingerichtet.


    Nähere Infos erhaltet Ihr auf der Homepage www.db0rv.de
    Wir freuen uns über regen Betrieb und Empfangsberichte.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Einfach eine Nachricht über den Kontakt-Button auf http://www.db0rv.de


    Herzliche 73



    Marc, DO8DR (SysOP)

    Alex, DD1ALX (CoSysOP)



    Dieser Inhalt wurde mir von Marc, DO 8 DR, "zugespielt".

    Es kam der Wunsch nach einer Art "Kurzbedienungsanleitung für DMR" auf,

    da ich diesem Wunsch zeitlich nicht entsprechen kann, hab damit schon zweimal angefangen,

    hat sich OM Christian, DG 8 GL, damit beschäftigt und hat eine gut verständliche und kurze Darstellung entworfen, wenn jemand daran Interesse hat, kurze Mail an mich (dl1bh@gmx.de), ich leite die Mail dann an Christian weiter; es ist keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern wirklich ein ganz kurzes "so geht es" und "dies und das ist zu beachten".

    Euch allen einen schönen Tag bei dem herrlichen Wetter;

    "stay tuned";

    Koffer nicht groß auspacken >>> auf, auf nach Friedrichshafen.

    Gruß

    Stef., DL 1 BH