Digitaler Newsletter, Ausgabe 38 vom 29.05.2015

  • Hallo liebe Leser,

    heute zunächst eine wichtige Information für Euch, die das kommende Wochenende betrifft:

    Vorübergehende Abschaltung von Teilen des DMR-plus-Netzes

    Von heute Abend etwa 20:00 bis Sonntag etwa 13:00 ist im DMRplus-Netz nur Local Master Betrieb möglich.


    Die User und Repeater Status Seiten, sowie der b-Master und die s-master sind wegen Umbau offline.


    Diese Änderungen sind nötig, weil unser Netz seit mehreren Wochen massiv durch fremde Software im Netz gestört wird.

    Während der genannten Zeit ist also ein Betrieb innerhalb des Masters weiterhin wie üblich möglich, nur die weiteren Routingmöglichkeiten sind nicht mehr gegeben; die genannten Zeiten sind Anhaltswerrte, wir bemühen uns, das Netz schnellstmöglich wieder vollumfänglich für Euch bereitstellen zu können.

    73, Euer Entwicklerteam in DL OE CH und BE; gez.: Stef., DL 1 BH



    Vorstellung / Aktuelles zu DV 4

    Im letzten Newsletter hatte ich erwähnt, dass Torsten (DG1HT) und Kurt (DJ0ABR) momentan akribisch daran arbeiten, dass angekündigte DV 4 möglichst bald für die Öffentlichkeit verfügbar zu machen; ich füge Euch heute einen Link an,

    dort könnt Ihr alles finden, was rund um dieses Projekt wissenswert ist; da uns immer wieder Anfragen erreichen (wann kommt es, was kostet es) hat Kurt einen Unterlink eingebaut; dort wird darüber informiert, wie weit jedes einzelne Modul (Baugruppe) in der Entwicklung momentan ist.

    xreflector.net

    es erscheint nun ein Bild und Text zum DV 4; in der zweiten Zeile von oben steht einmal "DV4" > dort bitte nochmal klicken, dann öffnen sich weitere Infos und weitere Links.

    Spenden

    An dieser Stelle möchte ich etwas weiter ausholen, damit die Sache korrekt verstanden wird:

    Aus gegebener Veranlassung möchte ich heute einmal darauf hinweisen, dass am 01.07.14 der erste Newsletter von mir erschienen ist; heute erhaltet Ihr gerade Nr. 39 (nebst einigen Sysop-Lettern, sowie einigen Master-Lettern). Dieses erfolgte selbstverständlich bis zum heutigen Tage kostenneutral für Euch und das wird natürlich auch so bleiben; weiterhin habe ich bislang ca. 5 Master, 15-20 Relais und ca. 150 DMR-Endgeräte bei der Inbetriebnahme durch "Manpower" unterstützt. Die Mitglieder der Entwicklergruppe DMRplus betreiben SELBST ca. 8 Master und 12 Relais, sowie die beiden s-Master und den b-Master des DMRplus-Netzes. Allein meine Person investiert täglich ca. 8 Stunden Arbeit täglich in das System (das sind ca. 10 Telefonate und min. 200 Emails). All das geschieht selbstverständlich ehrenamtlich und unentgeltlich.

    Genau aus diesem Grund möchte ich heute einmal erwähnen, dass, für mich völlig überraschend, in den letzten Tagen bei mir eine Spende (in Höhe von 10 Euro) und eine Sachspende (ein Amateurfunkmeßgerät) eingegangen sind, beide OM möchten ausdrücklich nicht namentlich erwähnt werden (was ich natürlich respektiere).

    Dafür möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Spendern bedanken und weise gleichzeitig darauf hin, dass eben solche Spenden selbstverständlich dem weiteren Netzauf- und ausbau zur Verfügung gestellt werden.

    Das Spendenkonto kann jederzeit bei mir per Email (dl1bh@gmx.de) angefragt werden.

    Gruß und ein schönes Wochenende (nutzt es, wann ist das Netz schon mal nicht in Betrieb ;-)

    Stef., DL 1 BH (Eure "Stimme des Nordens")