Digitaler Newsletter, Ausgabe 44 vom 17.09.2015

  • Hallo liebe Leser, heute nur ein paar Kleinigkeiten;


    nichts was sooo wichtig wäre.

    DMR-Reflektor Harz

    Gestern um 15.00 Uhr haben wir den Harz-Reflektor in Betrieb genommen; er hat die Nummer


    4030; er wurde auf Wunsch einiger OM geschaltet und läuft zunächst im Testbetrieb; ich werde den Betrieb dort beobachten, sollten sich keine gegenteilige Erkenntnisse ergeben, bleibt er dauerhaft geschaltet.

    Email-Erreichbarkeiten von Newsletter-Lesern

    In der letzten Zeit beobachte ich nach dem Absenden von Newslettern immer häuftiger, dass diese nicht zustellbar sind, da sich die Erreichbarkeiten der OM geändert haben; ich bitte daher alle, einmal zu kontrollieren, ob diese noch aktuell sind,


    Leser, die öfter als dreimal hintereinander nicht erreichbar sind, werden gelöscht und müssen sich neu registrieren.

    Unterstützung einzelner Betriebssystem durch DV4mini

    Seit einigen Tagen wird von der Software des DV4mini das Computer-Betriebssystem


    Windows XP nicht mehr unterstützt; hierzu kamen einige Anfragen; XP wird zwar noch vielfach benutzt, gehört aber langsam der Vergangenheit an (auch wenn ich es immer noch als zuverlässig empfinde); für alle anderen Windows Betriebssysteme und für Linux hat sich nichts geändert.

    Tyt (era) MD-380

    Durch einen Zufall bedingt, ist mir "so ein Baby zugelaufen";


    nach einigen Tests kann ich hierzu sagen:


    vom Preis-Leistungsverhältnis (ca. 145 Euro mit Standlader und Programmierkabel) ist dieses Gerät unschlagbar; es tut, was es soll, nicht mehr und nicht weniger.

    Also klarer Vorteil ist die ausgezeichnete Modulation zu erwähnen;


    und, ja, es gibt auch Schatten;


    -es gibt keinen Tonruf für FM-Relais (1750 Hz-Ton)


    -es gibt keine Einstellung für die Modulationsverstärkung; sie ist aber laut genug (in beiden Betriebsarten)


    -die Software ist nicht so schön übersichtlich wie bei z. B. Hytera (diese Aussage ist rein subjektiv)


    -weiterhin ist mir aufgefallen, dass dieTasten, wenn sie mit bestimmten festen Funktionen versehen sind (z. B. Reflektorumschaltung) einen recht langen Vorlauf haben (das hat nichts mit der Einstellung der Zeit bis zum Erreichen der Zweitfunktion zu tun; Einstellung hier Minimum, also 1000).

    Trotzdem möchte ich, trotz der erwähnten Nachteile, eine klare Kaufempfehlung für "die Kiste" aussprechen; billiger kann man nicht in diese Betriebsart hineinschnuppern, zumal hier eine "10-er-Tastatur" vorhanden ist.

    Spenden

    An dieser Stelle wird in der Zunkunft kurz berichtet, was sich "in Sachen Spenden" ereignet hat; mein erster Aufruf hierzu befindet sich in Newsletter -38- (nur damit Ihr ggf. nachlesen könnt; für NEUE LESER: Ihr könnt den Newsletter 38 gerne von mir zugeschickt bekommen; einfach eine Email an dl1bh@gmx.de); es ist zwar ein ehrenamtliches Handeln meinerseits, aber ich habe im letzten Jahr doch mehr "zugesetzt" als ich vorher erwartet hatte.

    An dieser Stelle also meinen ganz herzlichen Dank an DO4DH (Roland) und DL2MF (Meinhard), die jeweils Geldbeträge für den Fortbestand des Netzes, den technischen Support und die Zusammenstellung von Informationen im Newsletter überwiesen haben.

    Das Spendenkonto kann jederzeit bei mir per Email (dl1bh@gmx.de) angefragt werden.

    Gruß und einen schönen Tag weiterhin,


    Neuigkeiten können gerne jederzeit an meine bekannte Emailanschrift gesendet werden.

    Stef., DL 1 BH

    (Eure "Stimme des Nordens")